Lauwarmer Spargel-Kichererbsen Salat mit Tomaten-Estragon Eis

Lauwarmer Spargel-Kichererbsen Salat mit Tomaten-Estragon Eis
PDF

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g gekochte Kichererbsen
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 Bund weißer Spargel
  • 4 Stück Fleischtomaten
  • 5 Schalotten
  • 80 g Pinienkerne
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • Weißer Balsamessig
  • Olivenöl extra virgin
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • 1 kleiner Bund Estragon
  • Zucker
  • Ur-Salz
  • 470 g pürierte Fleischtomaten
  • 200 g Basic Textur
  • 90 g Olivenöl Nr. Uno Veronelli
  • 1 Zweig Estragon
  • 5 g Meersalz

Zubereitung

Den grünen und den weißen Spargel schälen und knackig in Salzwasser mit Zucker kochen, abschrecken und in 2 cm lange Stücke schneiden. Das Fleisch der Tomaten vom Kerngehäuse schneiden und würfeln.
Die Schalotten sehr fein schneiden und in einem Topf in Olivenöl glasig anschwitzen, die Spargelstücke und die Kichererbsen zugeben, würzen mit Salz und Pfeffer aus der Mühle.
Die Tomatenwürfel und die fein gehackten Kräuter zugeben. Mit weißem Balsamessig und mit Olivenöl abschmecken und lauwarm ziehen lassen. Anrichten und mit gerösteten Pinienkernen ausgarnieren.
  
Für das Eis die Fleischtomaten mit etwas frischen Estragon im Mixbecher pürieren, das Basic Textur, Meersalz und Olivenöl ebenso einarbeiten. In einem Paco Jet Becher füllen und durchfrieren und bei Bedarf verwenden oder in einer Eismaschine rühren.
Mit weißem Balsamessig und mit Olivenöl abschmecken und lauwarm ziehen lassen. Anrichten mit gerösteten Pinienkernen, gezupften Wildkräutersalat und einem Nocken Tomaten Estragon Eis ausgarnieren.