Kohlrabi mit Dinkel-Gemüserisotto und Pilzen

Kohlrabi Dinkel-Gemüserisotto
PDF

Zutaten für 10 Personen

  • 10 Stück Kohlrabi
  • Natursalz
     
  • 500 g Bio-Dinkelreis
  • 1,5 l Gemüsefond
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL natives Olivenöl extra
  • 300 g Gemüsewürfel
  • 80 g Parmesan gerieben
  • 3 EL Butter
  • 4 EL Petersilie geschnitten
  • Kräutersalz
  • Muskatblüte gemahlen
     
  • 600 g Vonatur Bio-Kräuterseitlinge
  • 40 ml Vonatur natives Olivenöl extra
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 EL Butter
  • Kräutersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
     
  • 300 g passierter Spinat
  • 20 g Butter
  • Muskatblüte gemahlen
  • Natursalz
     
  • Rote Kresse zum Garnieren
  • Chips von blauen Kartoffeln & Wurzelgemüse
 

Zubereitung

Kohlrabi schälen, aushöhlen und in Salzwasser bissfest kochen. 
 
Dinkelreis in Gemüsefond kochen. Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl andünsten. Anschließend die Gemüsewürfel kurz mitdünsten und den Dinkelreis zugeben. Mit Parmesan, Butter sowie Petersilie verfeinern und Kräutersalz sowie Muskatblüte abschmecken. 
 
Kräuterseitlinge halbieren, einschneiden und in Olivenöl mit angedrückten Knoblauchzehen sowie Thymian braten. Butter zugeben, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.
 
Spinat mit der Butter erhitzen und mit Muskatblüte sowie Natursalz abschmecken. 
 
Zum Schluss die Kohlrabi mit dem Risotto füllen, mit der Spinatcreme sowie den gebratenen Pilzen anrichten und Kresse garnieren.