Gefüllte Paprika mit Wildreis

gefuellte_paprika_quer
PDF

Zutaten für 4 Personen

  • 4 STK. GELBE BABY-PAPRIKA
  • 250 G RÄUCHERTOFU
  • 3 SCHALOTTEN
  • 1 KNOBLAUCHZEHE
  • 2 TL PAPRIKAPULVER
  • 2 TL KURKUMA
  • 1 ZWEIG MAJORAN
  • 300 G KICHERERBSEN
  • 1 TS. KIRSCHTOMATEN
  • 250 ML TOMATENSAUCE
  • 300 G PREMIUM USA WILDREIS
  • PFEFFER | SALZ | OLIVENÖL

Zubereitung ca.90 Minuten

Räuchertofu in kleine Würfel schneiden. Schalotten schälen und fein schneiden. Beides in einer Pfanne in Olivenöl anschwitzen und eine fein gehackte Knoblauchzehe hinzufügen. Pfeffer, Salz, 1 TL Paprikapulver, 1 TL Kurkuma und Majoran hinzugeben und gut verrühren. Kichererbsen in einem Mixer oder mit einem Pürierstab zu einer hummusartigen Masse verrühren. Diese Masse unter das Gemisch aus Räuchertofu, Zwiebeln und Knoblauch heben und gut vermischen. Die Paprikaschoten aushöhlen und säubern. Die Gemüsemasse in die Paprikaschote füllen. Die Tomatensauce in einer Pfanne erwärmen und mit Kurkuma, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Die gefüllten Paprikaschoten in die Pfanne setzen und im Rohr bei 160 °C 30 Minuten garen. Die Kirschtomaten in heißem Olivenöl kurz frittieren und schälen, würzen und mit dem frisch gekochten Wildreis anrichten.

 

TRINKWERK WEINTIPP

Neumeister-Sauvignon Blanc 2017

Stachelbeeren, Johannisbeeren und exotische Früchte, etwas Pfeffer, am Gaumen pikant mit gelben Paprika, würzig-saftiger Abgang, trocken zartes Grüngelb

Art. Nr. 3013414