Festlicher Karpfen im Weissweinsud

Gegarter Karpfen im Weissweinsud
PDF

Zutaten für 4 Personen

  • Karpfen (ca. 1,5 kg)
  • 500 g Champignons
  • 2 rote Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Weißwein
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter (z.B. Rosmarin, Thymian oder Majoran)
  • Butter

Für die Sauce:

  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Sahne
  • Karpfensud
  • Salz, Pfeffer
  • Dill

Zubereitung

Den Karpfen innen und außen waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, salzen und pfeffern. Mit Zitronensaft beträufeln und Kräuter nach Wahl im Bauch des Karpfens platzieren. Den Fisch in einen Bräter legen und Butter dazugeben. Champignons und Paprika klein schneiden, Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken und das Gemüse zum Fisch in den Bräter legen. Weißwein dazugießen und bei 200 °C etwa eine Stunde im Backofen garen. Zwischendurch eventuell etwas Weißwein nachgießen. Anschließend den Sud in ein Gefäß gießen und den Karpfen warm stellen. Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen, die Sahne und den Sud dazugießen und würzen. Die Sauce kurz einkochen lassen und den Karpfen darauf gemeinsam mit dem Gemüse anrichten. 

 

Weintipp:

Stefan Bauer Grüner Veltliner Steinagrund 2019 Wagram 0,75 l